Feb 11 25

Wenn man wissen will was seinem Debian basierenden System  installiert ist kann man den Installationsstatus mit dem Befehl

 dpkg --get-selections > installationsstatus.txt

auslesen. Um auch auszulesen was einmal installiert war sollte man den Befehl erweitern.

 dpkg --get-selections \*

Und für was ist das nun gut?

Natürlich gibt es auch ein Gegenstück zu diesem Befehl. Mit diesem kann man den Status wieder einlesen.

 dpkg --set-selections < installationsstatus.txt

Somit ist es einfach, eine Maschine auf einen gewissen Stand zu bringen.

Die Installation wird dann mit diesem Befehl gestartet

 apt-get dselect-upgrade

written by d45id \\ tags: , , , , ,

Feb 11 24

Auf einer meiner Maschinen kommt derzeit – noch – Ubuntu 10.10 Maveric Meerkat zum Einsatz. Mit dieser muss ich leider des öfteren Java Applikationen starten, doch leider gibt es in kein sun-java6-jre in den Standard-Repositorys von Ubuntu mehr :'(

Daher hilft nur diese hinzuzufügen:

sudo add-apt-repository ppa:sun-java-community-team/sun-java6

sudo apt-get update

sudo apt-get install sun-java6-jre

written by d45id \\ tags: , , ,